Micro Tracers Services Europe

Die MTSE GmbH bietet einen umfassenden Service für ihre Kunden. Die Serviceleistungen rund um die Optimierung von Mischprozessen reichen von der richtigen Probennahme über die Validierung der Mischqualität und die Ermittlung des Verschleppungsgrades bis hin zur Schulung in der Microtracer Analytik.

Neben diesen Dienstleistungen versorgt Sie MTSE auch mit dem nötigen Equipment.

Fragen Sie uns!

Die Micro Tracers Services Europe GmbH ist ein Joint Venture der Firma Micro-Tracers Inc., der Firma J. H. Akerboom Holding und Dr. Sabine Artelt als geschäftsführender Gesellschafterin.

Die MTSE GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet.

Firmengeschichte

Analytik

Der MTSE Shop

 

Treffen Sie uns auf der
EuroTier 2022
15. bis 18. November 2022

www.eurotier.com

Das sagen unsere Kunden
Testimonials

  • Norbert Vaje (Technischer Leiter)
    Rondo Food GmbH & Co. KG (Snackprodukte)
    Krefeld, Deutschland
    www.rondofood.de
    " Die Stabilität der Microtracer war für uns das ausschlaggebende Argument. Unsere extrudierten Snackartikel für Hunde und Katzen werden unter extremen Bedingungen hergestellt. Mit dieser Methode konnten wir die hohe Qualität unseres Produktes eindeutig nachweisen."
  • Nils Lastein (Application Manager, Feed)
    Andritz Feed & Biofuel A/S (Mixer Producer)
    Esbjerg, Denmark
    www.andritz.com
    "Microtracer are our choice for testing new mixers. The different Microtracer colours allow us to check the homogeneity in our mixer for different mixing times in one batch only."
  • Dr. Sönke Landgraf (Geschäftsführender Gesellschafter)
    Lexa Tierernährung (Mineralfutterhersteller)
    Kirchheim/Allgäu, Deutschland
    www.lexa-pferdefutter.de
    "Eine Verschleppung von Produkten einer Tiergattung in die nächste Produktionscharge einer anderen Tiergattung muss in jedem Fall ausgeschlossen werden. Den Grad der Verschleppung haben wir mit Microtracern vor Ort bestimmt."
  • Hans Van Gorp (Managing Director)
    Van Gorp Diervoeders B.V. (Organic Feed)
    Waalwijk, Netherlands
    www.van-gorp.com
    "We are testing our production lines in both of our factories. Microtracer is used as well in regular as in organic certified feed, because they are not toxic or doing any harm to the environment."
  • Karl Schulze König (Geschäftsführer)
    SKS Schulze König Zucht- und Nutztiere GmbH & Co. KG
    Steinfurt-Borghorst, Deutschland
    www.sks-sau.de
    "Die Gesundheit unserer Tiere steht für uns als staatlich anerkanntes Zuchtunternehmen an oberster Stelle. Für unser Futter verwenden wir nur Bestandteile höchster Qualität. Mit Microtracern konnten wir sehr schnell die richtige Mischzeit für unser Spezialfutter herausfinden."
  • Mr. Marnix de Schrijver (Head of Lab)
    FFQ Laboratorium
    Merksem, Belgium
    www.ffq.be
    "Microtracer Analysis of homogeneity and cross-contamination is a service to our customers. Contamination sources in a production line can be detected easily."

Kontakt & Team

Veröffentlichungen

  • Fachzeitschrift "Feed Magazine | Kraftfutter" Nr. 7-8/2020
    Bestimmung der Mischgenauigkeit
    Bei schwierig zu analysierenden Futtermittelzusatzstoffen helfen Microtracer®

    PDF
  • Fachzeitschrift "PETS International" October 2018
    Frequent analysis of homogeneity and carry-over is needed to guarantee product safety and excellence for consumers in the pet food industry.

    PDF
  • Fachzeitschrift "Mühle & Mischfutter" Ausgabe 21 November 2018
    Simultane Verschleppungsanalyse mit Microtracern von verschiedenen Zugabeorten in den Mischer.

    PDF
  • Fachzeitschrift "Feed Magazine | Kraftfutter" Nr. 1-2/2018
    Ein Vergleich der Eignung des direkten Microtracer (R)-Verfahrens und indirekter Analysenmethoden mit herkömmlichen Tracern wie Kobalt, Mangan, Methylviolett, Selen und Oxytetracycline für die Messung der Mischgenauigkeit und Verschleppung.

    PDF
  • Fachzeitschrift "Feed Magazine | Kraftfutter" Nr. 3/2009
    Das Microtracer Analysenverfahren ist ein verlässliches Verfahren zur Bestimmung der Homogenität und Verschleppung von Mischanlagen gemäß der Futtermittelhygiene Verordnung (EG) Nr. 183/2005.

    PDF
  • Fachzeitschrift "De Molenaar" Nr. 11/2014
    Microtracer sind nach REACH-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 nicht als gefährlich eingestuft und werden zunehmend als Vorkehrung für die Rückverfolgbarkeit von Futtermitteln eingesetzt, um sichere Produkte zu garantieren.

    PDF
  • Fachzeitschrift "De Molenaar" Nr. 21/2006
    Das "direkte" Microtracer Verfahren beruht auf dem Prinzip der Partikelzählung und nicht auf der Messung von Konzentrationen. Dadurch werden Einflüsse auf Mischprozesse, wie z.B. das Abklopfen von Filtern, wesentlich genauer und deutlicher erkannt.

    PDF

 

Akkreditierung als Prüflabor

  • Die MTSE GmbH ist als Prüflabor für die Methode „Untersuchung der Prozessgenauigkeit von Microtracern in Mischfuttermitteln; Probenahme und Probenvorbereitung“ bei der Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH unter der Nummer D-PL-21632-01-00 akkreditiert. Dies entspricht der Methode „GMP+FC scheme 2020, BA 2 „Control of residues“, Version 01.04.2019, Chapter 5.7.

    Urkunde PDF
    Anlage zur Urkunde PDF

 

Zertifizierung der Analysenmethode

  • GMP+FC scheme 2020
    www.gmpplus.org
    BA 2: Control of residues, Version EN 1 April 2019, Chapter 5.7
    „Checking procedure for the process accuracy of compound feed with micro tracers“

    PDF
  • GMP+FSA & GMP+FRA
    www.gmpplus.org
    Support S 9.14 Support Document, Version EN 1 March 2021
    „Examples of methods for measuring carry-over and homogeneity“

    PDF
  • Ovocom
    II.2. Methods
    General procedure for testing the cross-contamination in the compound feed production by means of a tracer
    The procedure for determining the cross-contamination and the homogeneity of flour blends when preparing compound feeds, using tracers which, depending on their properties, can replace the conventional compound feed additives.

    PDF

 

Produkt­spezifikation

  • Produktdatenblatt
    Micro-Tracers Inc., San Francisco, USA

    PDF
  • Toxikologische Kurzbewertung
    Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin
    Hannover, Deutschland

    PDF
  • Ökotoxikologische Kurzbewertung
    Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin
    Hannover, Deutschland

    PDF

Lizenzlabore

Die MTSE GmbH arbeitet mit Lizenzlaboren zusammen, die zur Qualitätssicherung Ihrer Microtracer Analytik an regelmäßigen Eignungstests teilnehmen.

Im Bereich der Eignungstests arbeitet die MTSE GmbH mit Dr. Gerhard Wichmann zusammen, der sich auf die Durchführung und Auswertung dieser Tests spezialisiert hat.

  • Dr. Gerhard Wichmann
    Buchenstraße 1
    D-25486 Alveslohe